Harpoon PDF

Enter the characters you see below Sorry, we just need to make sure you’re not a robot. Un misil Harpoon harpoon PDF el museo USS Bowfin de Pearl Harbor, Hawaii. El Harpoon usa un sistema de guiado de búsqueda activa por radar y sigue una trayectoria de crucero a nivel de mar para mejorar la supervivencia y efectividad del misil.


Baterías de defensa costera, desde las que debe ser lanzado con impulsor cohete de combustible sólido. Misiles comparables al Harpoon son el francés Exocet, el sueco RBS-15, el ruso SS-N-25 Switchblade, el británico Sea Eagle y el chino Yingji. Actualmente en producción en las factorías de Boeing, en Missouri, se encuentra el Harpoon Block II, que cuenta con un sistema más avanzado de contra-medidas electrónicas y una puntería mejorada. El Harpoon Block II está en fase de estudio para ser utilizado por la Armada Española. También Chile instalo a bordo de las nuevas fragatas holandesas y británicas estos misiles. Esta página se editó por última vez el 29 oct 2017 a las 22:35. El texto está disponible bajo la Licencia Creative Commons Atribución Compartir Igual 3.

UGM-84 Harpoon ist ein Seezielflugkörper, der seit 1976 von dem US-amerikanischen Hersteller Boeing in diversen Varianten produziert wird. Während der Anflugphase fliegt die Harpoon ca. RGM-84B: Modifizierte Version für die Royal Navy. RGM-84D, Block 1C: Durch die Verwendung des neuen JP-10-Treibstoffes wurde die Reichweite auf ca. Der Stückpreis beläuft sich auf rund 720. Block 1E: Bei dieser Version handelt es sich eigentlich um eine komplette Neuentwicklung. Statt gegen Seeziele ist diese Rakete für Angriffe auf Landziele ausgelegt.

RGM-84F, Block 1D: Durch die Verlängerung des Treibstofftanks konnte die Reichweite weiter erhöht werden. Die geplante Beschaffung wurde vor Produktionsbeginn jedoch aufgrund des Auseinanderbrechens der Sowjetunion gestrichen. RGM-84G, Block 1G: Diese Version wird seit 1995 hergestellt und ist eine Block 1C mit neuer Software. Sie verfügt auch über eine überarbeitete Steuerlogik, die es ihr erlaubt, einen fehlgeschlagenen Angriff zu wiederholen, sofern der Treibstoff noch reicht und der Suchkopf den Fehlschlag erkannt hat. Die 1G-Variante wird produziert, indem Raketen der 1C-Version modernisiert werden.

AGM-84K: Diese Version umfasst diverse interne Verbesserungen bei Hard- und Software für die AGM-84H. Alle momentan existierenden H-Varianten werden auf die K-Version modernisiert. Update ermöglicht es der Rakete, ihr Ziel automatisch anhand von Vergleichen der IR-Bilder mit einer internen Datenbank zu erkennen und anzugreifen. Die Rakete benötigt also lediglich einen Zielsektor, welchen sie dann autonom nach dem programmierten Ziel absucht. Zunächst wurde das Programm als Harpoon 2000 bezeichnet, später als Harpoon Block 2. Im Januar 2016 wurde bekannt, dass es der United States Navy bzw. Auf Basis der Harpoon Block 2 hat Boeing inzwischen auch eine Variante zur landgestützten Küstenverteidigung entwickelt.

Diese ist auf LKWs montiert und bietet daher eine hohe Mobilität. Im Frühjahr 2007 ließ die US Navy verlauten, dass sie an einer Weiterentwicklung der AGM-84D interessiert sei. Daher wurde Boeing beauftragt, die Harpoon Block 3 zu entwickeln. Zieldaten während des Fluges zu ändern. Libyen Der erste Einsatz der Harpoon fand in der Nacht vom 24. März 1986 vor der libyschen Küste statt.

A-6E Intruder der Sechsten Flotte der US Navy griffen drei libysche Patrouillenboote mit Harpoons an und versenkten sie. April 1988 wurde die iranische Fregatte Sahand ebenfalls von A-6E Intruder der US Navy mithilfe von zwei Harpoons und lasergesteuerten Bomben versenkt. Der Angriff fand im Rahmen der Operation Praying Mantis statt. Während der gleichen Operation wurden auch auf das iranische Patrouillenboot Joshan Harpoon-Raketen abgeschossen. Irak Die SLAM-Variante wurde während des Zweiten Golfkrieges gegen irakische Ziele eingesetzt. Insgesamt wurden sieben Raketen abgefeuert, wobei diese noch Vorserienmodelle waren. Die SLAM-ER wurde das erste Mal während der Operation Southern Watch eingesetzt.